August 5

Forex Trader wie gelÀhmt aus Angst vor Trading Erfolg

Begegne der Angst vor dem Trading Erfolg mit Zahlen

Sie ist da und vielleicht spĂŒrst du sie auch bei jedem Echtgeld-Trade, den du durchfĂŒhrst: Die Angst zu verlieren und dadurch die Angst es im Trading nicht schaffen zu können profitabel zu sein.  Woher kommt diese Angst?

Die Beantwortung dieser Frage ist relativ einfach. Es ist völlig natĂŒrlich, dass jeder Mensch Angst verspĂŒrt. Der Grad der AusprĂ€gung dieses emotionalen Zustandes ist allerdings dafĂŒr ausschlaggebend, ob uns die Angst im Trading unterstĂŒtzen kann oder gar lĂ€hmt und damit hinderlich wird.

ZunĂ€chst einmal ist Angst im Trading gar nicht so verkehrt, denn sie schĂŒtzt dich zu aggressiv mit deinem Trading Kapital umzugehen und damit davor direkt alles auf mit dem Börsenhandel auf einen Schlag zu verlieren. Problematisch wird es, wenn die Angst dich beginnt zu lĂ€hmen und deine Entscheidungen nicht mehr deiner Trading Idee folgen, sondern du nur noch davon getrieben nicht zu verlieren.

Denn vor was fĂŒrchtest du dich, wenn du mit Risikomanagement arbeitest?

Dein Risikomanagement legt vor dem Trade genau den Betrag fest, den du bereit bist in deine Idee zu investieren.

Trading Investition mit dem Verlust von einem Trade gleichsetzen?

Nein, denn sobald du erkennst, dass eine Investition nicht positiv verlÀuft, musst du etwas Àndern. Damit du allerdings bewerten kannst, ob deine Investition erfolgreich ist, bedarf es einer Menge an Trades, die deine Investition insgesamt reprÀsentieren.

Kannst du deine erste Aufgabe bereits herauslesen? Damit du bewerten kannst wie gut du im Trading bist, musst du zunÀchst mal eine Menge an Trades generieren, die miteinander vergleichbar sind und aus denen sich ableiten lÀsst, ob diese Investition in den Zukunft sinnvoll sein kann.

Praktische Übung: Aufbau deiner Trading Baseline?

Trade eine definierte Anzahl von mindestens 20, besser 50 Trades nach den gleichen Regeln auf dem gleichen Markt im gleichen Zeitraum.

Kannst du erkennen, dass in der Aufgabe mit keiner Silbe Profit oder Verlust vorkommt? Du kannst es zu diesem Zeitpunkt nicht wissen, wie das Ergebnis sein wird. Vielleicht kannst du anhand von Backtests Hypothesen aufstellen, wie in etwa das Ergebnis ausfallen könnte, aber du weißt es schlicht nicht.

markets.com Banner

Simple Trading Dokumentation

Zur Dokumentation der Ergebnisse ist unser Trading Plan sehr hilfreich, welcher dir bei Dokumentation die wichtigsten Statistiken direkt ausrechnet, und dir zeigt, ob du der Trader Typ hohe Trefferquote oder der Trader Typ wachsende Equity bist. Den Trading Plan bekommen alle unsere Trader im Paket mit der Signalvorlage (MetaTrader 4) und dem InflowTrade Manager zur DurchfĂŒhrung der 21-Day Trading Challenge kostenlos.

Trade Journaling

Den Trading Plan gibt es im Paket mit dem InflowTrade Template fĂŒr 90 Tage kostenlos.

Hohe Trefferquoten mit dem Ansatz: Traden, um nicht zu verlieren

Jeder Trader liebt es beinahe jeden Trade zu gewinnen. Gestern Nachmittag ist es mir beispielsweise gelungen in meiner Trading Session 100% Trefferquote zu erzielen, sprich ich habe in meiner Trading Session vier Trades in Serie gewonnen. Das kommt schon mal vor und macht dann auch besonders viel Spaß und Freude.

Bei mir ist eine solcher Trefferquote eher die Ausnahme, doch der Typ Trefferquote ist phÀnomenal. Er schafft dies fast tÀglich zu erreichen, dass seine Trefferquote an die 100% heranreicht. Wie macht er das nur?

Die Antwort ist so einfach wie schwierig. Der Typ Trefferquote ist angetreten, um am Finanzmarkt nicht zu verlieren. Nicht zu verlieren ist aber ungleich gewinnen. Warum?

80% Trefferquote sind keine Seltenheit

Die Trading Trefferquote kann jeder Trader nach oben treiben, wenn sofort kleine Gewinne realisiert werden und ein ausreichend großer Stopp Loss gewĂ€hlt wird, dass die Wahrscheinlichkeit einen Mini-Gewinn zu erreichen viel grĂ¶ĂŸer ist als den Stopp Loss zu erreichen. 80 Prozent Trefferquote erreichen diese Trader locker und dennoch leidet die Equity gewaltig.

Sobald der Trade ins Minus geht, wird geduldig abgewartet bis der Trade ein paar PĂŒnktchen in den Profit geht und dann wird der Mini-Gewinn eingebucht. Die Krux an der Sache ist, dass sich der Trader jeweils den Gewinn abschneidet, aber geduldig auf den einen Verlust wartet, welcher ihm die mĂŒhsam aufgebaute Arbeit in einem Verlust komplett einreist.

Was hat eine Sandburg mit Trading zu tun?

Lass mich das verdeutlichen. Hast du im Sommerurlaub als Kind oder mit deinen Kindern schonmal am Strand in mĂŒhsamer Arbeit eine richtig geniale Sandburg gebaut? Stunden an Arbeit, brennende Sonne, immer wieder die Burg mit Wasser besprĂŒhen. Es macht einfach Spaß dieses Kunstwerk zu bauen und dann zu bestaunen.  All die Arbeit hat sich gelohnt, bis die eine Welle kommt und in einem Wasch die Burg wieder dem Erdboden gleichkommen lĂ€sst.

So lÀsst sich der Typ Trefferquote getrieben vor Angst nicht zu verlieren bildlich mit einer Alltagssituation aus dem Urlaub beschreiben.

Dauerhafte Unterperformance mit hoher Trefferquote

Geschickt angestellt, wird der Typ Trefferquote vermutlich sein Konto nicht sehr schnell zerstören, vielleicht gelingt es auch, dass ein oder Prozent pro Jahr zu verdienen, aber so richtig lukrativ wird dieses GeschĂ€ft mit sehr großer Wahrscheinlichkeit nicht werden.

ZurĂŒckzukommen auf den InflowTrade Trading Plan wirst du erkennen, dass du der Typ Trefferquote bist, wenn du sehr viele Gewinner produzierst, deine durchschnittlichen Verlier, gemessen in Punkten, die durchschnittlichen Gewinner ĂŒbersteigen.

In der 21-Tage Trading Challenge arbeiten wir daran, diese Statistik zu drehen, um dich in die Richtung Trader Typ wachsende Equity werden zu lassen.

Steigende Equity mit dem Ansatz: Traden, um zu gewinnen

Du hast es dir sicher schon gedacht. Der Trader Typ wachsende Equity charakterisiert sich dadurch, dass er kleine Verlierer und kleine Gewinner sammelt, um die Trading Home Runs zu finden. Der Home Rund im Trading ist der Trade, welcher eine im Vergleich zu den kleinen Gewinnern sehr großen Gewinn darstellt. Die Voraussetzung dies zu erreiche ist es, dass die Verlierer begrenzt werden, und zwar rigoros.

Zugegeben, das geht zu Lasten der Trefferquote, diese wird gewiss sinken, doch kann man jetzt tatsÀchlich noch von Verlusten sprechen, wenn die Equity sich Richtung Norden hebt und dein als Gesamtinvestition betrachtetes Trading Vorgehen positiv ist?

Ist es jetzt noch angebracht sich vor jedem Tradeausgang zu fĂŒrchten, solltest du als Trader nicht dankbar dafĂŒr sein, dass dich deine Angst vor dem Verlust daran erinnert, stets dein Risiko zu managen, und zwar so, dass du immer weißt, sehr schnell dein Risiko zu begrenzen, aber immer auch die Chance offenlĂ€sst, stattliche Gewinne einzufahren?


Die Antwort auf beide Fragen ist einfach: Nein, denn das ist der Weg, den erfolgreiche Trader einschlagen, um sich die Basis zu schaffen mit Daytrading effizient Geld am Finanzmarkt zu verdienen. Effizienz bedeutet, dass die Trading Sessions begrenzt sind auf die Zeiten, wenn am Markt VolatilitÀt herrscht und dadurch die Bildschirmzeit auf 1-2 Stunden pro Tag limitiert ist.

Dieser Typ Trader handelt an den MĂ€rkten um zu gewinnen und hat einen klaren Plan wie das geht. Auf diesen Prinzipien ist das System InflowTrade aufgebaut und das kannst du zusammen mit unserem Signaltemplate und dem InflowTrade Manager zielorientiert in der 21-Tage Trading Challenge angehen aufzubauen. FĂŒr 90 Tage kannst du diese Trading Werkzeuge kostenlos und jederzeit kĂŒndbar vollumfĂ€nglich ohne EinschrĂ€nkung fĂŒr dich nutzen.

MT 4 InflowTrade Template

MT 4 InflowTrade Template

InflowTrade Manager Expert Advisor

InflowTrade Manager


Hiermit lade ich dich ein im nÀchsten Live-Webinar den Trading Plan, die Signalvorlage und den Trade Manager live kennen zu lernen.


Tags


You may also like

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

  1. Hi Frank,

    dein Artikel ist einfach genial. Trifft den Punkt und ist sehr hilfreich, auch fĂŒr die eigene EinschĂ€tzung. Ein kleiner Kritikpunkt, ich erwarte eigentlich, dass eingebettete Grafiken auch vergrĂ¶ĂŸert werden können.
    VG
    Elke

    1. Hallo Elke,
      Danke fĂŒr dein Feedback. Freut mich, dass dir der Inhalt gefĂ€llt.
      Die Bilder sind jetzt auf Klick vergrĂ¶ĂŸerbar.

      Viele GrĂŒĂŸe
      Frank

  2. Auf den Punkt gebracht worauf es im Trading ankommt! "Tradest Du um zu gewinnen oder nur um nicht zu verlieren" ? Diese Frage von Frank hat mir einiges klar gemacht. Wir alle gewinnen lieber als zu verlieren, aber es geht im Trading nicht darum das eigene Ego zu befriedigen. Es geht darum das der durchschnittliche Gewinntrade grĂ¶ĂŸer ausfĂ€llt als der durchschnittliche Verlusttrade. Ein Trade der im Gewinn geschlossen wird bei dem aber das Regelwerk nicht eingehalten wurde ist in Wahrheit reiner Zufall! FĂŒr mich sind das Template und der Trade Manager von Frank eine echte Bereicherung im tĂ€glichen Handel.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Get in touch

Name*
Email*
Message
0 of 350